die naTo  Programm | Film | Live   die naTo | Förderer | Kontakt    
 
facebook Das Programm der naTo als RSS-Feed
Paul
die naTo
unterstützen:
SPENDE
 
Informationen zum Ticketservice und Akkreditierungen für Journalisten  Tickets & Service
Job/Praktikum  Jobs / Praktikum
BachSpiele  BachSpiele
BachSpiele auf Facebook
 Seifenkistenrennen
facebook
 Badewannenrennen
facebook
leipzig plus kultur  Leipzig plus Kultur
die naTo - die Kneipe Paul Fröhlich
 
Heute in der naTo: Freitag 29.04.
Kino
20.00 Gestrandet
Fünf Eritreer landen nach ihrer Flucht in einem kleinen Dorf im Norden Deutschlands - Ein Film über das Ankommen, unmenschliche Bürokratie und menschliche Hilfsbereitschaft.

Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter Cinémathèque Leipzig

 

Kino
22.00 Akt - 4 Leben ein Akt
DOK Leipzig Nachlese

Die Nacktheit des menschlichen Körpers gehört zu den ältesten Motiven der Kunstgeschichte und immer noch sollte, wer sich zum/zur bildenden KünstlerIn berufen fühlt, sein Handwerk am anatomischen Zeichnen schulen - hiervon handelt der Film AKT.

Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter Cinémathèque Leipzig

 


Aktuelle Empfehlungen -> Zur Gesamtübersicht Live + Kino
01.05.
25. Prix de Tacot – Das Leipziger Seifenkistenrennen am Fockeberg
Wir feiern Jubiläum! Unglaublich, ein Viertel Jahrhundert widmen wir uns bereits der Erfüllung der Sehnsucht nach Unterhaltung, Spaß und Schönheit in der Bewegung!
ab 02.05.
Chrieg
Ein dystopisches Gewaltszenario über die Brüchigkeit der bürgerlichen Idylle, über Macht und Ritual. Über die Wut junger Menschen auf eine Welt, die sie ausgestoßen und verlassen hat und für die sie nur noch Gewalt und Verachtung übrig haben.

Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter Cinémathèque Leipzig
05.05.
Grasp The Nettle (DOK 2013)
DOK Day!

Ein Aktivistencamp auf dem Londoner Parliament Square zwischen politischem Kampf, mühsamer Basisdemokratie, zweifelhaften Verbündeten und Polizeigewalt: „Occupy“ aus der Insiderperspektive.

Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter Cinémathèque Leipzig
ab 06.05.
Desire will set you free
Der junge amerikanische Schriftsteller Ezra wohnt seit ein paar Jahren in Berlin und genießt das aufregende und pulsierende Nachtleben: Drogen, endlose Clubtouren und hemmungsloser Sex – jede Nacht in Berlin scheint das Versprechen der absoluten Freiheit zu sein.

Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter Cinémathèque Leipzig
KulturStandortBestimmung 30 Jahre naTo - Das Buch! 1984! – Die Subkultur des Ostblocks im Orwell-Jahr Bunter Leben: Soziokultur in Leipzig
 
 
 
nach oben