Paul Fröhlich Cup

1991-2013 lud der naTo e.V. jedes Jahr zu einem Kleinfeldfußballturnier der besonderen Art auf der Festwiese vor dem Zentralstadion ein. In Gedenken an Paul Fröhlich wurde der einstige naTo-Cup ab 2008 als Paul-Fröhlich-Cup ausgetragen.
Neben elegantem Fußballspiel waren besonders lustige und verrückte Trikotagen gefragt. Auf dem Spielfeld tummelten sich Bräute, Schaben, Indianer, Taucher mit Schwimmflossen, gigantische Zombies – der Cup war bunt wie ein Kindergeburtstag! Das augenzwinkernde Konzept machte dieses Fußballturnier so außergewöhnlich. Häufig nutzen Initiativen und Kollektive eine Teilnahme Gemeinschaftssinn beim Kicken zu erproben. „Rein zufällig“ traten dann Gastronomie-, Medien- oder Künstlergruppen in direkten Matches gegeneinander an. Bleibt zu erwähnen, dass es den begehrten Pokal am Ende für das schönste und nicht das sportlichste Team gab.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Homepage: http://cup.nato-leipzig.de