Aktueller Monat

  • Di
    16.07.
    Serverwartung naTo e.V. Bauarbeiten
    Serverwartung naTo e.V.

    Aufgrund von Serverwartungen ist der naTo e.V. vom 15.7. bis 19.7. leider nur eingeschränkt zu erreichen! Wir bitten das zu entschuldigen.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Di
    16.07.
    The Dead Don't Die Film
    The Dead Don't Die

    +++English version below+++

    Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. Während Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.
    Diese haben es allerdings nicht nur auf die Bürger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschäftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen - hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem Gläschen Chardonnay.
    Als sich herausstellt, wie man der untoten Ghule habhaft werden kann, macht das Polizistenduo bewaffnet mit Machete und Schrotflinte und unterstützt von ihrer jungen Kollegin (Chloë Sevigny) nun Jagd auf Zombieköpfe, um die Stadt doch noch vor der Invasion zu retten. Unerwartete Unterstützung bekommen sie von der schrägen schottischen Bestatterin Zelda Winston (Tilda Swinton), die mit überirdischer Präzision ihr Samurai-Schwert schwingen lassen kann

    The Dead Don't Die - the greatest zombie cast ever (dis)assembled starring Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Iggy Pop, Sara Driver, RZA, Selena Gomez, Carol Kane and Tom Waits. Written and directed by Jim Jarmusch.

    USA 2019, Horrorkomödie, Regie: Jim Jarmusch
    mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloe Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Rosie Perez, Iggy Pop, RZA, Carol Kane, Selena Gomez

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Mi
    17.07.
    Serverwartung naTo e.V. Bauarbeiten
    Serverwartung naTo e.V.

    Aufgrund von Serverwartungen ist der naTo e.V. vom 15.7. bis 19.7. leider nur eingeschränkt zu erreichen! Wir bitten das zu entschuldigen.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Mi
    17.07.
    The Dead Don't Die Film
    The Dead Don't Die

    +++English version below+++

    Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. Während Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.
    Diese haben es allerdings nicht nur auf die Bürger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschäftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen - hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem Gläschen Chardonnay.
    Als sich herausstellt, wie man der untoten Ghule habhaft werden kann, macht das Polizistenduo bewaffnet mit Machete und Schrotflinte und unterstützt von ihrer jungen Kollegin (Chloë Sevigny) nun Jagd auf Zombieköpfe, um die Stadt doch noch vor der Invasion zu retten. Unerwartete Unterstützung bekommen sie von der schrägen schottischen Bestatterin Zelda Winston (Tilda Swinton), die mit überirdischer Präzision ihr Samurai-Schwert schwingen lassen kann

    The Dead Don't Die - the greatest zombie cast ever (dis)assembled starring Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Iggy Pop, Sara Driver, RZA, Selena Gomez, Carol Kane and Tom Waits. Written and directed by Jim Jarmusch.

    USA 2019, Horrorkomödie, Regie: Jim Jarmusch
    mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloe Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Rosie Perez, Iggy Pop, RZA, Carol Kane, Selena Gomez

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Do
    18.07.
    Serverwartung naTo e.V. Bauarbeiten
    Serverwartung naTo e.V.

    Aufgrund von Serverwartungen ist der naTo e.V. vom 15.7. bis 19.7. leider nur eingeschränkt zu erreichen! Wir bitten das zu entschuldigen.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Do
    18.07.
    The Dead Don't Die Film
    The Dead Don't Die

    +++English version below+++

    Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. Während Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.
    Diese haben es allerdings nicht nur auf die Bürger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschäftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen - hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem Gläschen Chardonnay.
    Als sich herausstellt, wie man der untoten Ghule habhaft werden kann, macht das Polizistenduo bewaffnet mit Machete und Schrotflinte und unterstützt von ihrer jungen Kollegin (Chloë Sevigny) nun Jagd auf Zombieköpfe, um die Stadt doch noch vor der Invasion zu retten. Unerwartete Unterstützung bekommen sie von der schrägen schottischen Bestatterin Zelda Winston (Tilda Swinton), die mit überirdischer Präzision ihr Samurai-Schwert schwingen lassen kann

    The Dead Don't Die - the greatest zombie cast ever (dis)assembled starring Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Iggy Pop, Sara Driver, RZA, Selena Gomez, Carol Kane and Tom Waits. Written and directed by Jim Jarmusch.

    USA 2019, Horrorkomödie, Regie: Jim Jarmusch
    mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloe Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Rosie Perez, Iggy Pop, RZA, Carol Kane, Selena Gomez

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Fr
    19.07.
    Serverwartung naTo e.V. Bauarbeiten
    Serverwartung naTo e.V.

    Aufgrund von Serverwartungen ist der naTo e.V. vom 15.7. bis 19.7. leider nur eingeschränkt zu erreichen! Wir bitten das zu entschuldigen.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Fr
    19.07.
    The Dead Don't Die Film
    The Dead Don't Die

    +++English version below+++

    Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. Während Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.
    Diese haben es allerdings nicht nur auf die Bürger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschäftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen - hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem Gläschen Chardonnay.
    Als sich herausstellt, wie man der untoten Ghule habhaft werden kann, macht das Polizistenduo bewaffnet mit Machete und Schrotflinte und unterstützt von ihrer jungen Kollegin (Chloë Sevigny) nun Jagd auf Zombieköpfe, um die Stadt doch noch vor der Invasion zu retten. Unerwartete Unterstützung bekommen sie von der schrägen schottischen Bestatterin Zelda Winston (Tilda Swinton), die mit überirdischer Präzision ihr Samurai-Schwert schwingen lassen kann

    The Dead Don't Die - the greatest zombie cast ever (dis)assembled starring Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Iggy Pop, Sara Driver, RZA, Selena Gomez, Carol Kane and Tom Waits. Written and directed by Jim Jarmusch.

    USA 2019, Horrorkomödie, Regie: Jim Jarmusch
    mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloe Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Rosie Perez, Iggy Pop, RZA, Carol Kane, Selena Gomez

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Sa
    20.07.
    The Dead Don't Die Film
    The Dead Don't Die

    +++English version below+++

    Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. Während Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.
    Diese haben es allerdings nicht nur auf die Bürger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschäftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen - hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem Gläschen Chardonnay.
    Als sich herausstellt, wie man der untoten Ghule habhaft werden kann, macht das Polizistenduo bewaffnet mit Machete und Schrotflinte und unterstützt von ihrer jungen Kollegin (Chloë Sevigny) nun Jagd auf Zombieköpfe, um die Stadt doch noch vor der Invasion zu retten. Unerwartete Unterstützung bekommen sie von der schrägen schottischen Bestatterin Zelda Winston (Tilda Swinton), die mit überirdischer Präzision ihr Samurai-Schwert schwingen lassen kann

    The Dead Don't Die - the greatest zombie cast ever (dis)assembled starring Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Iggy Pop, Sara Driver, RZA, Selena Gomez, Carol Kane and Tom Waits. Written and directed by Jim Jarmusch.

    USA 2019, Horrorkomödie, Regie: Jim Jarmusch
    mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloe Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Rosie Perez, Iggy Pop, RZA, Carol Kane, Selena Gomez

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • So
    21.07.
    The Dead Don't Die Film
    The Dead Don't Die

    +++English version below+++

    Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. Während Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.
    Diese haben es allerdings nicht nur auf die Bürger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschäftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen - hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem Gläschen Chardonnay.
    Als sich herausstellt, wie man der untoten Ghule habhaft werden kann, macht das Polizistenduo bewaffnet mit Machete und Schrotflinte und unterstützt von ihrer jungen Kollegin (Chloë Sevigny) nun Jagd auf Zombieköpfe, um die Stadt doch noch vor der Invasion zu retten. Unerwartete Unterstützung bekommen sie von der schrägen schottischen Bestatterin Zelda Winston (Tilda Swinton), die mit überirdischer Präzision ihr Samurai-Schwert schwingen lassen kann

    The Dead Don't Die - the greatest zombie cast ever (dis)assembled starring Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Iggy Pop, Sara Driver, RZA, Selena Gomez, Carol Kane and Tom Waits. Written and directed by Jim Jarmusch.

    USA 2019, Horrorkomödie, Regie: Jim Jarmusch
    mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloe Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Rosie Perez, Iggy Pop, RZA, Carol Kane, Selena Gomez

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Mo
    22.07.
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet Sonstiges
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet

    Heute findet keine Veranstaltung im Saal statt. Die Kneipe öffnet wie gewohnt 18:30 Uhr.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Mo
    22.07.
    Of Fathers and Sons Film
    Of Fathers and Sons

    Deutschland/Syrien/Lybien 2017, Dok, 99 min, Regie: Talal Derki

    Sprache: Arabisch mit deutschen Untertiteln
    Language: Arabic with german subtitles

    +++English version below+++

    Koranstudium statt Matheunterricht, Kampftraining statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Die beiden Brüder wachsen in Syrien auf und sollen islamische Gotteskrieger werden. So jedenfalls erzieht sie ihr Vater, der al-Nusra-Rebellenführer Abu Osama, dessen größter Traum die Errichtung eines Kalifats ist und der seine Söhne entschieden und voller Zuneigung für diesen Weg rüstet. Auch die Jungen bewundern und lieben ihren Vater, aber während Osama seinem Vorbild folgen möchte, würde Ayman lieber in die Schule gehen.

    Der im Exil in Berlin lebende syrische Filmemacher Regisseur Talal Derki kehrte für OF FATHERS AND SONS in sein Heimatland zurück. Er gab sich als Anhänger der Salafisten aus und gewann so das Vertrauen einer radikal-islamistischen Familie. Über einen Zeitraum von zwei Jahren begleitete er ihren Alltag und zeigt Einblicke in eine sonst hermetisch abgeriegelte Welt.

    Der Film erhielt auf dem Sundance Film Festival 2018 den Grand Jury Prize in der Kategorie World Cinema und war für den Oscar für den besten Dokumentarfilm nominiert.

    After his Sundance award-winning documentary "Return to Homs", Syrian director Talal Derki returned to his homeland where he gained the trust of a radical Islamist family, sharing their daily life for over two years. His camera focuses primarily on the children, providing an extremely rare insight into what it means to grow up with a father whose only dream is to establish an Islamic caliphate. Osama (13) and his brother Ayman (12) both love and admire their father and obey his words, but while Osama seems content to follow the path of Jihad, Ayman wants to go back to school. Winner of the Grand Jury Prize for World Documentary at the Sundance Film Festival, Of Fathers and Sons is a work of unparalleled intimacy that captures the chilling moment when childhood dies and jihadism is born.

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 18:30 Uhr
    • Beginn: 19:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Di
    23.07.
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet Sonstiges
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet

    Heute findet keine Veranstaltung im Saal statt. Die Kneipe öffnet wie gewohnt 18:30 Uhr.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Mi
    24.07.
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet Sonstiges
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet

    Heute findet keine Veranstaltung im Saal statt. Die Kneipe öffnet wie gewohnt 18:30 Uhr.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Do
    25.07.
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet Sonstiges
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet

    Heute findet keine Veranstaltung im Saal statt. Die Kneipe öffnet wie gewohnt 18:30 Uhr.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Fr
    26.07.
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet Sonstiges
    keine Veranstaltung / Kneipe geöffnet

    Heute findet keine Veranstaltung im Saal statt. Die Kneipe öffnet wie gewohnt 18:30 Uhr.

    • Einlass: Angabe folgt
    • Beginn: Angabe folgt
    • Eintritt: Angabe folgt
  • Sa
    27.07.
    The Long Shot Film
    The Long Shot

    +++English version below+++

    "It's 'Pretty Woman' but she is Richard Gere and you are Julia Roberts!" – eine Hollywood rom-com in der die weibliche Hauptfigur die erfolgreichere der beiden Protagonist*innen ist (das gabs' ja fast noch nie)!

    Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (und ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist intelligent, versiert und gebildet und damit das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit erstmal nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Außenseiter. Doch Fred hat noch dazu ganz andere Sorgen: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, Charlotte auch privat zu beeindrucken? Und wäre es für die beiden überhaupt eine gute Idee, ein Verhältnis miteinander einzugehen?

    In 2019, U.S. Secretary of State Charlotte Field (Charlize Theron) learns from President Chambers that he does not plan on running for a second term. Seeing an opportunity, she convinces him to endorse her as a potential presidential candidate. Meanwhile, journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) learns that the newspaper he works for has been bought by Parker Wembly, a wealthy media mogul whose ethics directly oppose Fred's. Furious, he promptly quits but cannot find another job. When the two of them run into each other at a charity fundraising, Charlotte and Fred recognize each other, as she was his babysitter and secret love interest when they were teenagers. They decide to team up. Strictly professionally. At least for now...

    USA 2019, Komödie, Liebesfilm, 125 min, Regie: Jonathen Levine
    mit Charlize Theron, Seth Rogen, June Diane Raphael, Bob Odenkirk

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • So
    28.07.
    The Long Shot Film
    The Long Shot

    +++English version below+++

    "It's 'Pretty Woman' but she is Richard Gere and you are Julia Roberts!" – eine Hollywood rom-com in der die weibliche Hauptfigur die erfolgreichere der beiden Protagonist*innen ist (das gabs' ja fast noch nie)!

    Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (und ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist intelligent, versiert und gebildet und damit das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit erstmal nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Außenseiter. Doch Fred hat noch dazu ganz andere Sorgen: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, Charlotte auch privat zu beeindrucken? Und wäre es für die beiden überhaupt eine gute Idee, ein Verhältnis miteinander einzugehen?

    In 2019, U.S. Secretary of State Charlotte Field (Charlize Theron) learns from President Chambers that he does not plan on running for a second term. Seeing an opportunity, she convinces him to endorse her as a potential presidential candidate. Meanwhile, journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) learns that the newspaper he works for has been bought by Parker Wembly, a wealthy media mogul whose ethics directly oppose Fred's. Furious, he promptly quits but cannot find another job. When the two of them run into each other at a charity fundraising, Charlotte and Fred recognize each other, as she was his babysitter and secret love interest when they were teenagers. They decide to team up. Strictly professionally. At least for now...

    USA 2019, Komödie, Liebesfilm, 125 min, Regie: Jonathen Levine
    mit Charlize Theron, Seth Rogen, June Diane Raphael, Bob Odenkirk

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Mo
    29.07.
    The Long Shot Film
    The Long Shot

    +++English version below+++

    "It's 'Pretty Woman' but she is Richard Gere and you are Julia Roberts!" – eine Hollywood rom-com in der die weibliche Hauptfigur die erfolgreichere der beiden Protagonist*innen ist (das gabs' ja fast noch nie)!

    Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (und ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist intelligent, versiert und gebildet und damit das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit erstmal nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Außenseiter. Doch Fred hat noch dazu ganz andere Sorgen: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, Charlotte auch privat zu beeindrucken? Und wäre es für die beiden überhaupt eine gute Idee, ein Verhältnis miteinander einzugehen?

    In 2019, U.S. Secretary of State Charlotte Field (Charlize Theron) learns from President Chambers that he does not plan on running for a second term. Seeing an opportunity, she convinces him to endorse her as a potential presidential candidate. Meanwhile, journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) learns that the newspaper he works for has been bought by Parker Wembly, a wealthy media mogul whose ethics directly oppose Fred's. Furious, he promptly quits but cannot find another job. When the two of them run into each other at a charity fundraising, Charlotte and Fred recognize each other, as she was his babysitter and secret love interest when they were teenagers. They decide to team up. Strictly professionally. At least for now...

    USA 2019, Komödie, Liebesfilm, 125 min, Regie: Jonathen Levine
    mit Charlize Theron, Seth Rogen, June Diane Raphael, Bob Odenkirk

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Di
    30.07.
    The Long Shot Film
    The Long Shot

    +++English version below+++

    "It's 'Pretty Woman' but she is Richard Gere and you are Julia Roberts!" – eine Hollywood rom-com in der die weibliche Hauptfigur die erfolgreichere der beiden Protagonist*innen ist (das gabs' ja fast noch nie)!

    Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (und ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist intelligent, versiert und gebildet und damit das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit erstmal nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Außenseiter. Doch Fred hat noch dazu ganz andere Sorgen: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, Charlotte auch privat zu beeindrucken? Und wäre es für die beiden überhaupt eine gute Idee, ein Verhältnis miteinander einzugehen?

    In 2019, U.S. Secretary of State Charlotte Field (Charlize Theron) learns from President Chambers that he does not plan on running for a second term. Seeing an opportunity, she convinces him to endorse her as a potential presidential candidate. Meanwhile, journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) learns that the newspaper he works for has been bought by Parker Wembly, a wealthy media mogul whose ethics directly oppose Fred's. Furious, he promptly quits but cannot find another job. When the two of them run into each other at a charity fundraising, Charlotte and Fred recognize each other, as she was his babysitter and secret love interest when they were teenagers. They decide to team up. Strictly professionally. At least for now...

    USA 2019, Komödie, Liebesfilm, 125 min, Regie: Jonathen Levine
    mit Charlize Theron, Seth Rogen, June Diane Raphael, Bob Odenkirk

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.
  • Mi
    31.07.
    The Long Shot Film
    The Long Shot

    +++English version below+++

    "It's 'Pretty Woman' but she is Richard Gere and you are Julia Roberts!" – eine Hollywood rom-com in der die weibliche Hauptfigur die erfolgreichere der beiden Protagonist*innen ist (das gabs' ja fast noch nie)!

    Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (und ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist intelligent, versiert und gebildet und damit das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit erstmal nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Außenseiter. Doch Fred hat noch dazu ganz andere Sorgen: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, Charlotte auch privat zu beeindrucken? Und wäre es für die beiden überhaupt eine gute Idee, ein Verhältnis miteinander einzugehen?

    In 2019, U.S. Secretary of State Charlotte Field (Charlize Theron) learns from President Chambers that he does not plan on running for a second term. Seeing an opportunity, she convinces him to endorse her as a potential presidential candidate. Meanwhile, journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) learns that the newspaper he works for has been bought by Parker Wembly, a wealthy media mogul whose ethics directly oppose Fred's. Furious, he promptly quits but cannot find another job. When the two of them run into each other at a charity fundraising, Charlotte and Fred recognize each other, as she was his babysitter and secret love interest when they were teenagers. They decide to team up. Strictly professionally. At least for now...

    USA 2019, Komödie, Liebesfilm, 125 min, Regie: Jonathen Levine
    mit Charlize Theron, Seth Rogen, June Diane Raphael, Bob Odenkirk

    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
    Language: English with German subtitles

    Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V., Informationen zum Film und Ticketreservierung unter www.cinematheque-leipzig.de

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 6,50 € / 5,00 € (ermäßigt) / 3,00 € (Leipzig-Pass-Inhaber_innen und Schwerbehinderte). Freien Eintritt erhalten Asylbewerber_innen und Geflüchtete.