»Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23Theater

»Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23

Theater

Wer sorgt für den Ruhm, die Anerkennung? – Ich? Mein Biograph? Irgendein Geschichtenerzähler? Werden Helden oder Superstars geboren oder werden sie gemacht? Jeder Held, jeder Star mit einer makellosen Geschichte hat irgendwelche Flecken auf der weißen Weste, Dreck am Stecken oder Leichen im Keller. Man muß nur lange genug suchen.
Endlich ist es soweit: Nach den Heldengeschichten des Odysseus, die das 3nsemble 23 in den vergangenen Jahren noch unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER auf die Bühne gebracht hatte, erzählt die Truppe mit ihrem neuen Stück all die Geschichten, die nicht zu Heldenlegenden taugen.

Nach 10 Jahren Theaterarbeit unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER tritt das neugegründete 3nsemble 23 mit seiner ersten inklusiven Produktion auf.

Es spielen: Franziska Hoff, Marie-Luise Hartmann, Monika Hartung, Nina-Maria Föhr, Silke Neumann, Balduin Schöpe, Michael Quasdorf u.a.
Musik: Roberto Fratta
Bühne: Sven Nahrstedt
Video: Laura Därr
Technik: Thomas Teichmann
Regie: Sebastian Mandla


Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9) und tixforgigs.com (Link unten rechts)
Weitere Infos (zu Ermäßigungsberechtigung etc.): www.nato-leipzig.de/programm/tickets

  • Einlass: 19:00 Uhr
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Eintritt: 12 € / 8 € (VVK: 11,50 € zzgl. Gebühren)