Vorschau

  • So
    01.12.
    »Total vergrincht« | Statttheater (Theater AG der MRV St. Georg) Sonstiges
    »Total vergrincht« | Statttheater (Theater AG der MRV St. Georg)

    An einem Weihnachtsabend stehlen die Grinchwesen das Weihnachten der Menschen mitsamt aller Gaben. Darunter befand sich auch ein Teddy, der liebste Freund eines kleinen Jungen. Der macht sich auf seinen Freund aus den Klauen der Grinchwesen zu befreien.
    Auf seiner Verfolgung verliert er die Spur und landet bei einem einsamen Bären. Beide freunden sich an. Im Traum kommt den Jungen der perfekte Plan zu Befreiung.

    Die Spieler vom Statttheater begeben sich in die mystische Welt des Maskentheaters und spielen ein
    fulminantes, wildes Körpertheater das gefüllt wird mit überraschenden Wendungen und kruden,
    verrückten Ideen, die allesamt auf ein besinnliches Weihnachten zu steuern.

    • Einlass: 15:30 Uhr
    • Beginn: 16:00 Uhr
    • Eintritt: 7,00 € / 5,00 € (VVK: 5,00 / 4,00 € zzgl. Gebühren)
  • Mo
    09.12.
    NIELS FREVERT | »Putzlicht Akustisch - Tour 2019« Konzert
    NIELS FREVERT | »Putzlicht Akustisch - Tour 2019«

    Putzlicht an! Niels Frevert veröffentlicht am 6. September ein neues Album. Fünf Jahre nach seinem großen Wurf „Das Paradies der gefälschten Dinge“ gibt es 2019 also endlich neue Musik vom Pop-Chansonnier aus Hamburg, die er im Dezember im intimen Rahmen akustisch vorstellen wird.

    Präsentiert von: Musikexpress & ByteFM

    Vorverkauf bei Culton Ticket und tixforgigs.com.

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:30 Uhr
    • Eintritt: 20,00 € (VVK: 17,00 (zzgl. Gebühren) € zzgl. Gebühren)
  • Do
    19.12.
    Das verko(r)kste Krippenspiel 2019 - Frieden und Freiheit | Knalltheater Theater
    Das verko(r)kste Krippenspiel 2019 - Frieden und Freiheit | Knalltheater

    Die Mönche und Nonnen des Knalltheater begeben sich auf die Spurensuche, um im Neuen Testament Verhaltensweisen und Handlungen ablesen zu können mit deren Hilfe und Anleitung wir in der heutigen Welt den Kampf für Frieden und Freiheit christlich gestalten können.

    Dabei wird allerhand verdeutet, verdreht und verhunzelt dargeboten, jedoch immer mit dem guten Gewissen die Welt ein Stück weit lebenswerter zu gestalten.

    Spiel: Markus Reichenbach, Philipp Nerlich, Anne Rab, Larsen Sechert

    Musik: Dario Klimke

    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9, 04107 Leipzig) und TixforGigs.

    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 15,00 € / 10,00 € (VVK: 13,00 / 8,50 € zzgl. Gebühren)
  • Fr
    20.12.
    Das verko(r)kste Krippenspiel 2019 - Frieden und Freiheit | Knalltheater Theater
    Das verko(r)kste Krippenspiel 2019 - Frieden und Freiheit | Knalltheater

    Die Mönche und Nonnen des Knalltheater begeben sich auf die Spurensuche, um im Neuen Testament Verhaltensweisen und Handlungen ablesen zu können mit deren Hilfe und Anleitung wir in der heutigen Welt den Kampf für Frieden und Freiheit christlich gestalten können.

    Dabei wird allerhand verdeutet, verdreht und verhunzelt dargeboten, jedoch immer mit dem guten Gewissen die Welt ein Stück weit lebenswerter zu gestalten.

    Spiel: Markus Reichenbach, Philipp Nerlich, Anne Rab, Larsen Sechert

    Musik: Dario Klimke

    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9, 04107 Leipzig) und TixforGigs.

    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 15,00 € / 10,00 € (VVK: 13,00 / 8,50 € zzgl. Gebühren)
  • Do
    09.01.
    »OLAF ÜBT SEIN NEUES PROGRAMM« | OLAF SCHUBERT | Ausverkauft Kleinkunst
    »OLAF ÜBT SEIN NEUES PROGRAMM« | OLAF SCHUBERT | Ausverkauft

    »Laut der Umfrage eines großen deutschen Nachrichtenmagazins gehöre ich nicht zu den zehn erotischsten Männern Deutschlands – aber ich kann auch mit dem elften Platz gut leben.« Wer so denkt, dürfte nicht viele Probleme haben.
    Olaf Schubert hat auch nur eins – jedoch ein großes – die Welt an sich! Deshalb versucht er die Welt zu verändern, umzuformen. »Meinetwegen kann sie rund bleiben …« sagt er, doch abgesehen davon herrscht Handlungsbedarf.

    Und tatsächlich – die Welt ist schlecht – aber zu erleben, wie Olaf sich ihrer annimmt, macht sie schon ein ganzes Stück erträglicher. Das ist nicht wenig und nicht wenig hat Olaf uns zu sagen. Es wäre ihm ein Leichtes, zwei Stunden Missstände anzuprangern, doch dazu fehlt ihm die Zeit.
    Er muss ja auch noch singen. Lieder über Sozialabbau, Erotik und Stabhochsprung. Die Kraft seines Gesangs, potenziert durch die metaphysische Wirkung seines Rhombenpullunders, macht selbst Hartgesottene betroffen.


    Karten gibt's bei Culton Tickets (Peterssteinweg 9, Leipzig) und tixforgigs.com (Link rechts).

    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: € (VVK: 20,00 € zzgl. Gebühren)