Vorschau

  • Mo
    08.03.
    Cash Savage & The Last Drinks Konzert
    Cash Savage & The Last Drinks

    Die australische Band um die Frontfrau Cash Savage gilt schon seit einiger Zeit in ihrer Heimat als eine der vielversprechendsten Acts einer neuen jungen Szene. Das Fundament ihrer Musik besteht aus krachendem Indie-Rock mitunter nur unterbrochen durch eine trunkene Ballade. Eine Melange aus Blues, Pub-Punk und eine dominante Folkgeige veredeln den Sound. Zeitlos und aktuell stellt sich die Sängerin in ihren Texten den Herausforderungen unserer Zeit. Eigentlich wollte sie nie politische Songs machen. Sie ist ja ein Kind der 80ziger. Politische Sachen in der Musik waren da meistens so peinlich. Und heute ist sie selbst eine Getriebene. Missstände, Ungerechtigkeiten sind überall spürbar – aber nicht mehr hinnehmbar. Dadurch sind ihre Texte oft politisch. Ihr Motto könnte sein: ungewollt gewollt.

    • Einlass: 19:30 Uhr
    • Beginn: 20:30 Uhr
    • Eintritt: 15,- € (VVK: 12,- € zzgl. Gebühren)
porno-xxx.net gayshow.uk b-ass.org