»Intelligenz – Blicke in unsere Zukunft«

Film- & Comicworkshop

Die Schüler/-innen beschäftigten sich mit Fragen zu Chancen, Risiken und Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz:
Mensch und Maschine, geht es in Zukunft noch ohne?
Denkst du der Mars wird in Zukunft besiedelt und wenn ja wie?
Wann werden künstliche Intelligenzen soweit sein Gefühle zeigen zu können?
In Zukunft wird die Technik den Menschen viele Aufgaben abnehmen können, wird der Mensch dadurch faul werden?
Wie gut findest du die Entwicklung von künstlichen Intelligenzen?
Wie stellst du dir das Transportwesen in der Zukunft vor?
Wie würde dein Zuhause aussehen?
Wie werden in Zukunft die Tiere behandelt und wie viel Natur wird es noch geben?
Wie werden die Roboter aussehen?
Welche Berufe werden bleiben und welche werden von Robotern übernommen?
Was wird es für Freizeitbeschäftigung geben und welche wären neu?

Innerhalb des Film- & Comicworkshops zum Thema »Intelligenz- Blicke in unsere Zukunft« entstand ein Trick- und Dokumentarfilm von ca. 15 min und ein Comicheft.

Impressionen aus den Workshops

Der entstandene Trickfilm „HALLO ZUKUNFT-DIE WELT VON MORGEN“ wurde für das „8.Film ab! Sächsisches Schülerfilm-Festival“ in der Kategorie 5.-8. Klasse nominiert. Alle nominierten Filme werden am 24. November 2018 ab 13:30 Uhr in der Schaubühne Lindenfels gezeigt. Dazu ist Publikum recht herzlich eingeladen.

Theaterprojekt

In Kooperation mit der inklusiven Theatergruppe 3nsemble 23 ist das Theaterstück »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« entstanden.

Ein Projekt des naTo e.V. gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, der LEIPZIGSTIFTUNG und dem Kuturamt der Stadt Leipzig.

  • Do
    08.02.
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23 Theater
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23

    Theaterpremiere

    Wer sorgt für den Ruhm, die Anerkennung? – Ich? Mein Biograph? Irgendein Geschichtenerzähler? Werden Helden oder Superstars geboren oder werden sie gemacht? Jeder Held, jeder Star mit einer makellosen Geschichte hat irgendwelche Flecken auf der weißen Weste, Dreck am Stecken oder Leichen im Keller. Man muß nur lange genug suchen.
    Endlich ist es soweit: Nach den Heldengeschichten des Odysseus, die das 3nsemble 23 in den vergangenen Jahren noch unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER auf die Bühne gebracht hatte, erzählt die Truppe mit ihrem neuen Stück all die Geschichten, die nicht zu Heldenlegenden taugen.

    Nach 10 Jahren Theaterarbeit unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER tritt das neugegründete 3nsemble 23 mit seiner ersten inklusiven Produktion auf.

    Es spielen: Franziska Hoff, Marie-Luise Hartmann, Monika Hartung, Nina-Maria Föhr, Silke Neumann, Balduin Schöpe, Michael Quasdorf u.a.
    Musik: Roberto Fratta
    Bühne: Sven Nahrstedt
    Video: Laura Därr
    Technik: Thomas Teichmann
    Regie: Sebastian Mandla


    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9) und tixforgigs.com (Link unten rechts)
    Weitere Infos (zu Ermäßigungsberechtigung etc.): www.nato-leipzig.de/programm/tickets

    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 12 € / 8 € (VVK: 11,50 € zzgl. Gebühren)
  • Fr
    09.02.
    »Das Labor« | TheaterTurbine Theater
    »Das Labor« | TheaterTurbine

    Improtheater

    Man sagt, der Flügelschlag eines Schmetterlings in z. B. Neuseeland löst vielleicht einen Wirbelsturm in Leipzig aus. Nach diesem Prinzip beginnen die Künstler der TheaterTurbine im Labor ihr forschendes Spiel: Gemeinsam mit dem Publikum suchen sie nach Gedanken, Erlebnissen, Emotionen oder scheinbaren Nebensächlichkeiten, die gerade im Augenblick der Aufführung »in der Luft liegen«. Aus diesen Zutaten lassen die Schauspieler vor Ihren Augen unsterbliche Figuren, hanebüchene Situationen, urkomische, atemberaubende Wendungen und ergreifende Details entstehen, die sich nach und nach zu einer einzigen, großen Geschichte formen.
    Wohin die Reise geht? Niemand weiß es. Entsteht im Labor eine Bestsellerstory oder wird es eher ein Dreigroschenroman – ganz egal, denn die Spieler werden sich voll Unerschrockenheit, Lebensfreude und Schauspielkunst ins Ungewisse stürzen. Im Labor entsteht auf magische Weise aus fast Nichts eine abendfüllende Geschichte. Mehr Gegenwart geht nicht!


    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9) und tixforgigs.com (Link unten rechts)
    Weitere Infos (zu Ermäßigungsberechtigung etc.): www.nato-leipzig.de/programm/tickets

    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 13 € / 9 € (VVK: 12,50 € zzgl. Gebühren)
  • Sa
    10.02.
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23 Theater
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23

    Theater

    Wer sorgt für den Ruhm, die Anerkennung? – Ich? Mein Biograph? Irgendein Geschichtenerzähler? Werden Helden oder Superstars geboren oder werden sie gemacht? Jeder Held, jeder Star mit einer makellosen Geschichte hat irgendwelche Flecken auf der weißen Weste, Dreck am Stecken oder Leichen im Keller. Man muß nur lange genug suchen.
    Endlich ist es soweit: Nach den Heldengeschichten des Odysseus, die das 3nsemble 23 in den vergangenen Jahren noch unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER auf die Bühne gebracht hatte, erzählt die Truppe mit ihrem neuen Stück all die Geschichten, die nicht zu Heldenlegenden taugen.

    Nach 10 Jahren Theaterarbeit unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER tritt das neugegründete 3nsemble 23 mit seiner ersten inklusiven Produktion auf.

    Es spielen: Franziska Hoff, Marie-Luise Hartmann, Monika Hartung, Nina-Maria Föhr, Silke Neumann, Balduin Schöpe, Michael Quasdorf u.a.
    Musik: Roberto Fratta
    Bühne: Sven Nahrstedt
    Video: Laura Därr
    Technik: Thomas Teichmann
    Regie: Sebastian Mandla


    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9) und tixforgigs.com (Link unten rechts)
    Weitere Infos (zu Ermäßigungsberechtigung etc.): www.nato-leipzig.de/programm/tickets

    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 12 € / 8 € (VVK: 11,50 € zzgl. Gebühren)
  • Mo
    25.06.
    »Hallo Zukunft – Die Welt von morgen« Sonstiges
    »Hallo Zukunft – Die Welt von morgen«

    Trickfilmpremiere + Ausstellungseröffnung

    Innerhalb des Film- & Comicworkshops zum Thema »Intelligenz - Blicke in unsere Zukunft« entstand ein Trick- und Dokumentarfilm von ca. 15 min und ein Comicheft.
    Der Mensch und die Maschine, geht es in der Zukunft noch ohne?
    Die Schüler/-innen beschäftigten sich mit Fragen zu Chancen, Risiken und Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz, wie z.B.: Wieviel Natur existiert in der Zukunft überhaupt noch oder welche Berufe wird es auch in der Zukunft noch geben?

    Informationen zum Kartenvorverkauf, Ermäßigungsberechtigung etc. auf
    www.nato-leipzig.de/programm/tickets

    • Einlass: 16:30 Uhr
    • Beginn: 17:00 Uhr
    • Eintritt: 5,00 € / 3,00 € (VVK: 4,50 € zzgl. Gebühren)
  • Fr
    23.11.
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23 Theater
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23

    Wer sorgt für den Ruhm, die Anerkennung? – Ich? Mein Biograph? Irgendein Geschichtenerzähler?
    Werden Helden oder Superstars geboren oder werden sie gemacht? Jeder Held, jeder Star mit einer makellosen Geschichte hat irgendwelche Flecken auf der weißen Weste, Dreck am Stecken oder Leichen im Keller. Man muss nur lange genug suchen.
    Endlich ist es soweit: Nach den Heldengeschichten des Odysseus, die das 3nsemble 23 in den vergangenen Jahren noch unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER auf die Bühne gebracht hatte, erzählt die Truppe mit ihrem neuen Stück all die Geschichten, die nicht zu Heldenlegenden taugen.

    Nach 10 Jahren Theaterarbeit unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER tritt das neugegründete 3nsemble 23 mit seiner ersten inklusiven Produktion auf.

    Es spielen: Franziska Hoff, Marie-Luise Hartmann, Monika Hartung, Nina-Maria Föhr, Silke Neumann, Balduin Schöpe, Michael Quasdorf u.a.
    Musik: Roberto Fratta
    Bühne: Sven Nahrstedt
    Video: Laura Därr
    Technik: Thomas Teichmann
    Regie: Sebastian Mandla

    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9) und tixforgigs.com (Link unten rechts)
    Weitere Infos (zu Ermäßigungsberechtigung etc.): www.nato-leipzig.de/programm/tickets

    • Einlass: 10:30 Uhr
    • Beginn: 11:00 Uhr
    • Eintritt: 12,00 € / 8,00 € (VVK: 11,50 € zzgl. Gebühren)
  • Fr
    23.11.
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23 Theater
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23

    Wer sorgt für den Ruhm, die Anerkennung? – Ich? Mein Biograph? Irgendein Geschichtenerzähler? Werden Helden oder Superstars geboren oder werden sie gemacht? Jeder Held, jeder Star mit einer makellosen Geschichte hat irgendwelche Flecken auf der weißen Weste, Dreck am Stecken oder Leichen im Keller. Man muß nur lange genug suchen.
    Endlich ist es soweit: Nach den Heldengeschichten des Odysseus, die das 3nsemble 23 in den vergangenen Jahren noch unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER auf die Bühne gebracht hatte, erzählt die Truppe mit ihrem neuen Stück all die Geschichten, die nicht zu Heldenlegenden taugen.

    Nach 10 Jahren Theaterarbeit unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER tritt das neugegründete 3nsemble 23 mit seiner ersten inklusiven Produktion auf.

    Es spielen: Franziska Hoff, Marie-Luise Hartmann, Monika Hartung, Nina-Maria Föhr, Silke Neumann, Balduin Schöpe, Michael Quasdorf u.a.
    Musik: Roberto Fratta
    Bühne: Sven Nahrstedt
    Video: Laura Därr
    Technik: Thomas Teichmann
    Regie: Sebastian Mandla


    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9) und tixforgigs.com (Link unten rechts)
    Weitere Infos (zu Ermäßigungsberechtigung etc.): www.nato-leipzig.de/programm/tickets

    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr
    • Eintritt: 12 € / 8 € (VVK: 11,50 € zzgl. Gebühren)
  • So
    25.11.
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23 Theater
    »Götter und Helden – schmutzige Wäsche« | 3nsemble 23

    Wer sorgt für den Ruhm, die Anerkennung? – Ich? Mein Biograph? Irgendein Geschichtenerzähler? Werden Helden oder Superstars geboren oder werden sie gemacht? Jeder Held, jeder Star mit einer makellosen Geschichte hat irgendwelche Flecken auf der weißen Weste, Dreck am Stecken oder Leichen im Keller. Man muß nur lange genug suchen.
    Endlich ist es soweit: Nach den Heldengeschichten des Odysseus, die das 3nsemble 23 in den vergangenen Jahren noch unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER auf die Bühne gebracht hatte, erzählt die Truppe mit ihrem neuen Stück all die Geschichten, die nicht zu Heldenlegenden taugen.

    Nach 10 Jahren Theaterarbeit unter dem Namen Theater SÜDSTAATLER tritt das neugegründete 3nsemble 23 mit seiner ersten inklusiven Produktion auf.

    Es spielen: Franziska Hoff, Marie-Luise Hartmann, Monika Hartung, Nina-Maria Föhr, Silke Neumann, Balduin Schöpe, Michael Quasdorf u.a.
    Musik: Roberto Fratta
    Bühne: Sven Nahrstedt
    Video: Laura Därr
    Technik: Thomas Teichmann
    Regie: Sebastian Mandla


    Kartenvorverkauf bei Culton Ticket (Peterssteinweg 9) und tixforgigs.com (Link unten rechts)
    Weitere Infos (zu Ermäßigungsberechtigung etc.): www.nato-leipzig.de/programm/tickets

    • Einlass: 15:30 Uhr
    • Beginn: 16:00 Uhr
    • Eintritt: 12 € / 8 € (VVK: 11,50 € zzgl. Gebühren)